Selbstgemachte Milchschnitten

Milchschnitten

Zutaten für den Teig:

  • 4 m Eier
  • 50 g Mandelmehl entölt
  • 10 g Kokosmehl
  • 60 g Xucker
  • 1 Vanilleschote
  • 20 g Backkakao
  • 20 ml Wasser
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Zutaten für die Füllung:

  • 250 g Magerquark
  • 50 g Frischkäse
  • 50 ml Milch
  • 30 g Xucker
  • 1 Vanilleschote
  • eine Messerspitze Zitronenabrieb
  • 1  Packung Gelatine Fix

Zubereitung:

Zu Beginn den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Eier, Xucker und Vanille zusammen vermischen und schaumig rühren. Danach die anderen Zutaten nach und nach ebenfalls hinzufügen.

Eine eckige Springform mit Backpapier auskleiden. Die eine Hälfte vom Teig, dann in der Springform verteilen. Im Backofen 14 Minuten backen (lieber kürzer, damit der Teig saftig bleibt). Den gleichen Vorgang mit dem zweiten Teil vom Teig wiederholen.

Für die Cremefüllung den Quark, Frischkäse, Milch, Xucker, Vanille und den Zitronenabrieb verrühren mit einem Schneebesen. Zum Schluss die Gelatine unterrühren und sehr gut vermengen.

Die Füllung auf der einen bereits gut ausgekühlten Teilhälfte (am besten in der Springform) verteilen. Danach die andere Teilhälfte von dem Backpapier lösen und dann als Deckel auf die Creme legen. Gut auskühlen lassen im Kühlschrank!

Nach zwei Stunden in schöne Schnitten schneiden und genießen.